Pap. Cairo CG 30625
Vertrag
Tebtynis
79 BCE
Onnophris, Sohn des Phanēsis, erwirbt sich durch die Zahlung von 36 Talenten das Recht, die für den Tempel des Soknebtynis bestimmten šdy- und syntaxis-Einkünfte einzutreiben.
W. Spiegelberg, Catalogue Général des Antiquités Égyptiennes du Musée du Caire: Die demotischen Denkmäler II (Text), Strassburg 1908, S. 77-78 und Tf. XL • A. den Brinker/B. Muhs/S. Vleeming, A Berichtigungsliste of Demotic Documents, Studia Demotica 7 A, Leuven 2005, S. 121 • A. Winkler, "Collecting income at Kerkesoucha Orous: New Light on P. Cairo II 30625", in: JEA 96 (2010), S. 161-174
Haupttext

|1
𓎛5𓆳3𓏏5:𓊗3
𓏼1:𓏏
𓇺:𓏻
𓆷𓏏:𓏰𓏰𓇳
𓎭
. .
𓈖
𓍹𓉐:𓉻𓅆𓍻1𓋹𓍑𓋴𓏏
𓊪:°𓏏𓃭𓏤𓍯𓅓𓇋𓏲𓐠𓏤𓏰:𓏛⸣[.]
𓇋𓏤𓅓:𓂝𓏛
𓈎𓃭𓏤𓍯𓊪1:°𓏏𓃭𓄿1𓁗1:°𓏤2𓏏

|2𓆓:𓂧𓍘1
𓈖2:𓈖:𓊃𓋴𓏏
𓏏𓃭𓍯𓊪:𓈖1𓇋𓇋𓏲𓀀3
𓏏:𓄿𓇋𓇋𓆑
𓌢𓏏
𓈖:𓄿
𓊹𓊹𓊹1𓅆𓏫:°
𓌻𓀁
𓇋1𓏏:𓆑𓅆
𓀀':𓏥
𓃂𓏤⸣'𓈘:𓈇
𓄿𓃭𓏤𓎼:𓊃𓄿:𓈖1𓂧:𓂋𓍯𓇋𓏲𓐠𓏤𓏰:𓏛𓌙:𓈉
𓇋𓀁𓏤𓅓:𓂝𓏛

|3
𓈖:𓄿
𓅓𓏲:𓏏
𓏪1
𓏞𓍼:𓏤@
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛
𓏪1
𓂋:𓂝:𓏤2𓀨1𓉐𓏤𓏤𓏰:𓊖
𓆓:𓂧!
𓂋:𓊪:°𓉻:𓂝*𓏛𓇋𓇋𓏲𓇍1:°𓇋1𓂻𓅆
𓅓 𓊹𓅆𓇋𓇋𓏲𓅆

|4
𓇯
𓈙:𓏏*𓏤𓇋𓇋𓏲𓈗𓈘:𓈇
𓈎:𓌳𓀁?
𓇯
𓈙:𓏏*𓏤𓇋𓇋𓏲𓈗𓈘:𓈇
𓇔𓏤𓏰:𓊖1
𓎟:𓏏
𓋀𓏤𓏰:𓊖
𓃹:𓈖2𓄤𓏭:𓏛𓅆
𓊪:𓏭𓈖2:𓊨:°
𓈖!

|5
𓅱𓇋𓇋𓏲𓉻:𓂝*𓏛𓆰𓏪1𓀀3
𓅡:𓎡
**𓋴𓃀𓏲1𓅆**:𓎡1
𓅃𓅆𓍑𓄿4𓀀3
𓅨:𓂋*𓏰𓐍:𓏭𓄤𓏭:𓏛𓅆
𓅯𓄿
𓅓:𓂋𓀎:°𓀀3𓀁
𓇋𓀁𓏤𓅓:𓂝𓏛
𓅯𓄿𓂞𓏲1𓊨𓏰:𓇳1𓅆
??𓅆
|6
𓅯𓄿𓂞𓏲1𓊨:°𓏰:𓇳1𓅆
𓅯𓄿
𓈖:**𓋴𓆰:𓈖𓏪:°**𓏴:𓂡1
𓈖:𓄿
𓅱𓇋𓇋𓏲𓉻:𓂝*𓏛𓆰𓏪1𓀀3𓏪
𓇋𓀁𓏤𓅓:𓂝𓏛
𓅯𓄿𓂞𓏲1**𓋴𓃀𓏲1𓅆**:𓎡1
𓃭𓏤𓍯𓈎:𓊃1𓀀3
𓇋𓏤𓅓:𓂝𓏛
𓅯𓄿𓂞𓏲1𓇋𓏠:𓈖𓅆𓀀5

|7
𓅯𓄿𓂞𓏲1**𓋴𓃀𓏲1𓅆**:𓎡1
𓈖:𓄿
𓂷:𓂡1:°
𓈖:𓄿
𓊹𓊹𓊹1𓅆@𓏫:°
**𓋴𓃀𓏲1𓅆**:𓎡1
𓇋𓏤𓅓:𓂝𓏛
𓈖:𓄿
𓆼𓃭𓏤𓀔3𓉻:𓂝*𓏛𓇋𓇋𓏲𓀁𓀀':𓏥
𓉐1𓎼:𓂋𓃭:𓎡**𓋴𓃀𓏲1𓅆**:𓎡1𓏤𓏰:𓊖

|8
𓇋𓋴𓏏
𓅓𓏲:𓏏
𓏏:𓈖:𓏥:°
𓂝:𓂝𓏤
𓇋𓇋𓏲
𓂞:𓏏4
𓏏:𓈖:𓏥:°
𓌉𓋞:𓈒*𓏥1
𓎡𓃭𓏤𓌉𓋞:𓈒*𓏥
𓎈𓏿
𓏏𓏪
𓊪1:𓈙𓇋𓇋𓏲𓏴:𓂡1
𓎆𓐁:°

|9 𓌉𓋞:𓈒*𓏥1
𓎡𓃭𓏤𓌉𓋞:𓈒*𓏥
𓎈𓏿
𓂽1
𓌨:𓂋𓏭:𓏛
𓅯𓄿
𓈙:𓏏1𓇋𓇋𓏲𓆱:𓏏*𓏤
𓅯𓄿
𓂧:𓅓𓇋𓇋𓏲𓏤𓏰:𓊖
𓇋𓀁𓏤𓅓:𓂝𓏛
𓅯𓄿𓇋𓇋𓆑
𓋴𓎼:𓏏1𓐠𓏤𓏰:𓏛𓌉𓋞:𓈒*𓏥1

|10
𓄡:𓏏*𓏤
𓎡:𓏏
𓆳:°𓏤𓇳𓏏
𓏌:𓈖𓉐𓏤
𓈖:𓄿
𓄋:𓊪𓇋𓇋𓏲𓆰𓏪1𓏏𓏪
𓈖:𓏏*𓏭1
𓂗:𓈖:𓎡𓏌@
𓅓𓂺:𓏤
**𓋴𓃀𓏲1𓅆**:𓎡1
𓎟:𓏏1
𓏏:𓈖𓏌𓏲1𓅆

|11
𓅯𓄿
𓊹𓅆
𓉻1:𓇋𓇋𓏲
𓇋𓏲
𓏪1
𓏏1:𓈙𓏴:𓂡1
[𓏪1]
𓇹:𓇼:𓇳
𓎆𓏻
𓏏:𓈖:𓏌𓏲1?
𓌉𓋞:𓈒*𓏥1
𓎡𓃭𓏤𓌉𓋞:𓈒*𓏥
𓏼1
𓌨:𓂋𓏭:𓏛
𓇹:𓇼:𓇳
𓎟:𓏏1
𓃀:𓈖1𓇋𓏲
𓇋5:𓎡
𓂋:𓐍@1

|12
𓆓:𓂧
𓏲:𓏏𓏤
𓇋𓇋𓏲
𓏏:𓈖:𓏥⸣ [𓌉𓋞:𓈒*𓏥1] ⸢
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛
𓏪1
𓂜:𓅪3
𓂻1@𓍼:𓏤
𓅯𓄿
𓌉𓋞:𓈒*𓏥1
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛
𓏪1
𓈖:𓏏*𓏭1𓇋𓏲
𓇋5:𓎡
𓂞:𓏏4
𓋴𓏏
𓈖:𓄿𓈖:𓈖:𓏥
𓌨:𓂋𓏭:𓏛
𓇹:𓇼:𓇳
𓎟:𓏏

|13
𓇋𓏲1
𓇋𓇋𓏲
𓂞:𓏏4
𓋴𓏏
𓈖:𓄿 𓏏:𓈖
𓇋𓀁𓏤𓅓:𓂝𓏛
𓆼𓃭𓏤'𓌉𓋞:𓈒*𓏥1
𓏌:𓈖𓉐𓏤
𓉔𓏰:𓇳𓏤
𓐈1
𓇋𓏲1
𓇋𓇋𓏲
𓁹:𓂋*𓏭
𓏏:𓈖:𓏥
𓅯𓄿
𓈖:**𓋴𓆰:𓈖𓏪:°**
𓈖:𓏏*𓏭1
𓇯

|14
𓇋𓏲1
𓇋𓇋𓏲
𓅓𓐠𓏤𓏰:𓏛1
𓏏:𓈖:𓏥:°
𓅯𓄿
[𓉔𓊪1:°]𓏛𓀁
𓅯𓄿
𓈖:**𓋴𓆰:𓈖𓏪:°**
𓁹:𓂋*𓏭
𓏏:𓈖:𓏥
𓈖:𓀀°
𓅓𓏲:𓏏𓏏:𓈖:𓏥
𓅯𓄿𓇋𓇋𓆑
𓉔𓊪1:°𓏛𓀁
(1) ḥsb.t 3.t ꜣbd-2 ꜣḫ.t (sw)-10+x ⸢n⸣ pr-ꜥꜣ ꜥ.w.s. Ptlwme⸢s⸣ ỉrm Ḳlwptrꜣ (2) <ḏd.ṱ> n⸗s Trwpny tꜣy⸗f sn.t nꜣ nṯr.w mri̯-ỉṱ⸗w ⸢wꜥb⸣ ꜣlgsꜣndrwes ỉrm (3) nꜣ mtw⸗w sẖꜣ n.ỉm⸗w (n) Rʾ-ꜥ-ḳd
ḏd rpꜥy m-nṯry (4) ḥrỉ (n) šy ḳmꜣ ḥrỉ (n) šy rsỉ nb ỉmnt Wn-nfr (sꜣ) Pa-n-ꜣs.t n (5) wyꜥ bꜣk (n) Sbk Ḥr-wḏꜣ (sꜣ) Wrh̭-nfr pꜣ ỉmỉ-rʾ-mšꜥ ỉrm Pꜣ-di̯-Wsỉr-. . (6) (sꜣ) Pꜣ-di̯-Wsỉr pꜣ sḥn (n) nꜣ wyꜥ.w ỉrm Pꜣ-di̯-Sbk (sꜣ) Lwḳs ỉrm Pꜣ-di̯-Ỉmn (7) (sꜣ) Pꜣ-di̯-Sbk nꜣ ṯꜣi̯-nꜣ-nṯr.w (n) Sbk ỉrm nꜣ ẖl-ꜥy.w (n) Pr-gr(g)-Sbk
(8) ỉ(w)⸗s m-tw⸗tn (r)-ꜥ.wỉ⸗y (r) ḏi̯.t (n)⸗tn ḥḏ-kr(kr) 36 tꜣ(y)⸗w pšy.t 18 (9) (r) ḥḏ-kr(kr) 36 ꜥn ẖr pꜣ šdy (n) pꜣ dmy ỉrm pꜣy⸗f sgts (10) (r)-ẖ.t k.t rnp.t ẖn nꜣ ỉpy.t ntỉ ḥnk m-bꜣḥ Sbk-nb-tn (11) ⸢pꜣ⸣ nṯr ꜥꜣy ỉw⸗w (r) tš⸗[w] (n) ꜣbd 12 tn ḥḏ-kr(kr) 3 ẖr ꜣbd nb bn.ỉw ỉw{⸗k}<⸗y> rḫ (12) ḏd tw⸗y (n)⸗⸢tn⸣ [ḥḏ] ⸢n.ỉm⸣ ⸗w ỉwtỉ ỉw pꜣ ⸢ḥḏ⸣ n.ỉm⸗w ntỉ.ỉw {ỉw⸗k} <bn.ỉw⸗y> ḏi̯.t s n⸗n ẖr ꜣbd ⸢nb⸣ (13) ỉw⸗y (r) ḏi̯.t s n⸗tn ỉrm ẖl ẖn hrw 5 ỉw⸗y (r) ỉri̯ (n)⸗tn pꜣ sḥn ntỉ ḥrỉ ỉw⸗y m-sꜣ⸗tn (n) ⸢pꜣ⸣ [hp] (n) pꜣ sḥn (r):ỉri̯⸗tn n⸗ỉ mtw⸗tn pꜣy⸗f hp
(1) Regierungsjahr 3, Monat 2 der Achet-Jahreszeit, Tag 10+x des Pharao Ptolemaios XII. und der Kleopatra VI. (2) [welche man] Tryphaina <nennt>, seiner Schwester, der Theoi Philopatores, und des Alexanderpriesters und derjenigen, welche man in Alexandria registriert.
Es sprach der 'Fürst' und m-nṯry, (4) der Vorsteher des 'Sees der Schöpfung' und Vorsteher des 'südlichen Sees des Herrn des Westens' Onnophris, Sohn des Phanēsis, zum (5) Bauern und Diener des Sobeks Haryōtes, Sohn des Orsenouphis, dem General, und zu Petosiris-. . (6), Sohn des Petosiris, dem sḥn-Beamten der Bauern, und zu Petesuchos, Sohn des Lykos, und zu Peteamounis (7), Sohn des Petesouchos, den Theagoi des Suchos und Ältesten von Kerkesucha:
(8) Es obliegt mir euch gegenüber, euch 36 Talente zu geben - ihre Hälfte sind 18, (9) macht wiederum 36 - im Gegenzug für die šdy-Einkünfte aus dem Ort und seine Syntaxis (10) wie im vergangenen Jahr aus den Kollekten, welche vor Soknebtynis geopfert werden, (11) dem großen Gott. Man soll [sie] auf die zwölf Monate verteilen, je 3 Talente in jedem Monat. Nicht wirst du sagen (12) können: 'Ich habe euch Geld davon geben' ohne Quittung. Das Geld davon, welches du uns <nicht> jeden Monat geben haben wirst, (13) ich werde es euch zusammen mit einer Busse innerhalb von fünf Tagen geben. Ich werde für euch die oben genannte Verpachtung machen, wobei ich einen Anspruch an euch habe in bezug auf [das Recht] der Verpachtung, welche ihr mir gemacht habt. Euch gehört ihr Recht.
Möglich ist auch die Lesung (sw)-20+x. Für die Einerzahl schlägt Winkler 2010, S. 162 die Lesung 5 oder 8 vor.
Spiegelberg 1908, S. 77 liest [ḏd(w)], Winkler 2010, S. 161 ⸢ḏd⸣(⸗w). Ich deute die vermuteten Schriftreste allerdings als Löcher im Papyrus und erkenne keinen Platz für ein verlorenes ḏd-Zeichen.
Lies ntỉ.ỉw⸗w.
Anstelle des Determinativs 𓀻.
Cf. BL 2005, S. 121: rpꜥy m-nṯrỉ (< ḥm Nỉ.t) ἐμνίθης. Cf. allerdings auch die Anmerkungen bei Winkler 2010, S. 164.
Vgl. pCairo CG II 30608, Z. 2 und pCairo CG II 30620, Z. 3.
Lies wrš-nfr (lit. 'der gute Wächter').
Vgl. Winkler 2010, S. 162 (Pꜣ-dỉ-Wsỉr-Ḥp(?)).
Vgl. Zauzich, in: Enchoria 7 (1977), S. 195: Pr-grg-Sbk = Κερκεσοῦχα.
Lit. 'Es ist bei euch zu meinen Lasten'.
tꜣy⸗w, geschrieben t.w entsprechend kopt. ⲧⲉⲩ?
Lit. 'gemäß des anderen Jahres'.
Winkler 2010, S. 162 und 166 liest ỉw⸗w tš und deutet die Verbalform als Stativ. Dann wäre allerdings das proklitische Personalpronomen st zu erwarten. Die Analyse des Satzes als Futur III mit direktem Objekt ist naheliegender.
Vgl. pCairo CG II 30605, Z. I.8.
Lies: "Nicht werde ich sagen können" (anstelle von "Nicht wirst du sagen können").
D.h. "ohne dass ich euch eine beweiskräftige Quittung darüber ausgestellt habe".
Geschrieben nꜣ⸗n entsprechend kopt. ⲛⲁⲛ.
Lies: "Das Geld, welches ich nicht gegeben haben werde"
Geschrieben nꜣ⸗tn entsprechend kopt. ⲛⲏⲧⲛ.
Geschrieben wie (sw)-5.
Am Ende der Zeile ist ein horizontaler Strich vorhanden.
(13/07/2020)
Pap. Cairo CG 30625
𓀀𓀀
𓀀3𓀀
𓀀5𓀀
𓀁𓀁
𓀎:°𓀎
𓀎:°𓀀3𓀎𓀀
𓀔3𓀔
𓀨1𓀨
𓁗1:°𓁗
𓁗1:°𓏤2𓁗𓏤
𓁗1:°𓏤2𓏏𓁗𓏤𓏏
𓁹:𓂋*𓏭𓁹𓏭𓂋
𓂋𓂋
𓂋:𓂝:𓏤2 𓂋 𓂝 𓏤
𓂋:𓊪:°𓂋𓊪
𓂋:𓐍@1𓂋𓐍
𓂗:𓈖:𓎡 𓂗 𓈖 𓎡
𓂜:𓅪3𓂜𓅪
𓂝:𓂝𓂝𓂝
𓂝:𓂝𓏤𓂝𓂝𓏤
𓂞:𓏏4𓂞𓏏
𓂞𓏲1𓂞𓏲
𓂧𓂧
𓂷:𓂡1:°𓂷𓂡
𓂻𓂻
𓂻1@𓂻
𓂽1𓂽
𓃀:𓈖1𓃀𓈖
𓃂𓏤𓃂𓏤
𓃂𓏤'𓈘:𓈇𓃂𓏤𓈘𓈇
𓃭𓃭
𓃭𓏤𓃭𓏤
𓃭𓏤𓌉𓋞:𓈒*𓏥𓃭𓏤𓌉𓋞𓏥𓈒
𓃹:𓈖2𓃹𓈖
𓄋:𓊪𓄋𓊪
𓄋:𓊪𓇋𓇋𓏲𓄋𓊪𓇋𓇋𓏲
𓄡:𓏏*𓏤𓄡𓏤𓏏
𓄤𓄤
𓄤𓏭:𓏛𓄤𓏭𓏛
𓄿𓄿
𓄿1𓄿
𓅃𓅆𓅃𓅆
𓅆𓅆
𓅆@𓅆
𓅓𓅓
𓅓:𓂋𓅓𓂋
𓅓𓂺:𓏤𓅓𓂺𓏤
𓅓𓐠𓏤𓏰:𓏛1𓅓𓐠𓏤𓏰𓏛
𓅡:𓎡𓅡𓎡
𓅨:𓂋*𓏰𓅨𓏰𓂋
𓅯𓄿𓅯𓄿
𓅯𓄿𓂞𓏲1𓅯𓄿𓂞𓏲
𓅯𓄿𓇋𓇋𓆑𓅯𓄿𓇋𓇋𓆑
𓅱𓅱
𓆓:𓂧𓆓𓂧
𓆓:𓂧!𓆓𓂧
𓆰𓏪1𓆰𓏪
𓆱:𓏏*𓏤𓆱𓏤𓏏
𓆳3𓆳
𓆳:°𓆳
𓆳:°𓏤𓇳𓆳𓏤𓇳
𓆷𓏏:𓏰𓏰𓆷𓏏𓏰𓏰
𓆷𓏏:𓏰𓏰𓇳𓆷𓏏𓏰𓏰𓇳
𓆼𓆼
𓇋𓇋
𓇋1𓇋
𓇋1𓏏:𓆑𓇋𓏏𓆑
𓇋5𓇋
𓇋5:𓎡𓇋𓎡
𓇋𓀁𓏤𓅓:𓂝𓏛𓇋𓀁𓏤𓅓𓂝𓏛
𓇋𓇋𓏲𓇋𓇋𓏲
𓇋𓋴𓏏𓇋𓋴𓏏
𓇋𓏠:𓈖𓇋𓏠𓈖
𓇋𓏠:𓈖𓅆𓇋𓏠𓈖𓅆
𓇋𓏤𓅓:𓂝𓏛𓇋𓏤𓅓𓂝𓏛
𓇋𓏲𓇋𓏲
𓇋𓏲1𓇋𓏲
𓇍1:°𓇋1𓇍𓇋
𓇍1:°𓇋1𓂻𓇍𓇋𓂻
𓇔𓇔
𓇔𓏤𓏰:𓊖1𓇔𓏤𓏰𓊖
𓇯𓇯
𓇳𓇳
𓇹:𓇼𓇹𓇼
𓇹:𓇼:𓇳 𓇹 𓇼 𓇳
𓇺:𓏻𓇺𓏻
𓈎𓈎
𓈖𓈖
𓈖!𓈖
𓈖1𓈖
𓈖2𓈖
𓈖2:𓈖:𓊃𓋴𓏏 𓈖 𓈖 𓊃 𓋴𓏏
𓈖:𓀀°𓈖𓀀
𓈖:𓄿𓈖𓄿
𓈖:𓈖:𓏥 𓈖 𓈖 𓏥
𓈖:𓊃𓈖𓊃
𓈖:**𓋴𓆰:𓈖𓏪:°**𓈖𓋴𓆰𓈖𓏪
𓈖:𓏏*𓏭1𓈖𓏭𓏏
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛𓈖𓇋𓅓𓏭𓏛
𓈗𓈗
𓈗𓈘:𓈇𓈗𓈘𓈇
𓈘:𓈇𓈘𓈇
𓈙𓈙
𓈙:𓏏*𓏤𓈙𓏤𓏏
𓉐1𓉐
𓉐:𓉻𓉐𓉻
𓉐:𓉻𓅆𓉐𓉻𓅆
𓉐𓏤𓉐𓏤
𓉔𓉔
𓉔𓏰:𓇳𓏤𓉔𓏰𓇳𓏤
𓉻1𓉻
𓉻1:𓇋𓇋𓏲𓉻𓇋𓇋𓏲
𓉻:𓂝*𓏛𓉻𓏛𓂝
𓊃𓊃
𓊃1𓊃
𓊗3𓊗
𓊨𓊨
𓊨:°𓊨
𓊨:°𓏰:𓇳1𓅆𓊨𓏰𓇳𓅆
𓊨𓏰:𓇳1𓅆𓊨𓏰𓇳𓅆
𓊪𓊪
𓊪1𓊪
𓊪1:°𓊪
𓊪:°𓊪
𓊪:𓏭𓊪𓏭
𓊹𓊹
𓊹𓅆𓊹𓅆
𓊹𓊹𓊹1𓊹𓊹𓊹
𓋀𓋀
𓋀𓏤𓏰:𓊖𓋀𓏤𓏰𓊖
𓋴𓋴
**𓋴𓃀𓏲1𓅆**:𓎡1𓋴𓃀𓏲𓅆𓎡
𓋴𓏏𓋴𓏏
𓌉𓋞:𓈒*𓏥1𓌉𓋞𓏥𓈒
𓌉𓋞:𓈒*𓏥1𓎡𓌉𓋞𓏥𓈒𓎡
𓌙:𓈉𓌙𓈉
𓌢𓌢
𓌨:𓂋𓏭:𓏛𓌨𓂋𓏭𓏛
𓌳𓌳
𓌻𓌻
𓌻𓀁𓌻𓀁
𓍑𓄿4𓍑𓄿
𓍯𓍯
𓍹𓍹
𓍻1𓋹𓍑𓋴𓏏𓍻𓋹𓍑𓋴𓏏
𓍼:𓏤𓍼𓏤
𓎆𓎆
𓎈𓎈
𓎛5𓎛
𓎛5𓆳3𓏏5:𓊗3𓎛𓆳𓏏𓊗
𓎟:𓏏𓎟𓏏
𓎟:𓏏1𓎟𓏏
𓎡𓎡
𓎡𓃭𓏤𓌉𓋞:𓈒*𓏥𓎡𓃭𓏤𓌉𓋞𓏥𓈒
𓎭𓎭
𓎼𓎼
𓎼:𓂋𓎼𓂋
𓏌:𓈖𓏌𓈖
𓏌:𓈖𓉐𓏤𓏌𓈖𓉐𓏤
𓏌@𓏌
𓏌𓏲1𓏌𓏲
𓏏𓏏
𓏏*𓏤𓏤𓏏
𓏏1𓏏
𓏏5𓏏
𓏏:𓄿𓇋𓇋𓆑𓏏𓄿𓇋𓇋𓆑
𓏏:𓆑𓏏𓆑
𓏏:𓈖𓏏𓈖
𓏏:𓈖:𓏥 𓏏 𓈖 𓏥
𓏏:𓈖:𓏥:° 𓏏 𓈖 𓏥
𓏏:𓈖𓏌𓏲1𓏏𓈖𓏌𓏲
𓏛𓏛
𓏞𓍼:𓏤@𓏞𓍼𓏤
𓏤𓏤
𓏤2𓏤
𓏤𓇳𓏤𓇳
𓏤𓏰:𓊖𓏤𓏰𓊖
𓏤𓏰:𓊖1𓏤𓏰𓊖
𓏥𓏥
𓏪𓏪
𓏪1𓏪
𓏫:°𓏫
𓏭:𓏛𓏭𓏛
𓏰:𓇳1𓏰𓇳
𓏲:𓏏𓏲𓏏
𓏲:𓏏𓏤𓏲𓏏𓏤
𓏴:𓂡1𓏴𓂡
𓏻𓏻
𓏼1𓏼
𓏿𓏿
𓐁:°𓐁
𓐈1𓐈
𓐍:𓏭𓐍𓏭
𓐠𓏤𓏰:𓏛𓐠𓏤𓏰𓏛
𓐠𓏤𓏰:𓏛1𓐠𓏤𓏰𓏛
Pap. Cairo CG 30625
⸗y
"ich [Suffixpron. 1. sg.]"
⸗w
"sie [Suffixpron. 3. pl.]"
⸗tn
"ihr [Suffixpron. 2. Pl. c.]"
ꜣbd
"Monat"
ꜣbd-2
"Monat 2"
ꜣlgsꜣndrwes
"Alexander"
ꜣḫ.t
"Überschwemmungsjahreszeit"
ỉw
"Quittung, Einkommen"
ỉw
"indem [Umstandskonverter]"
ỉw⸗
"[Futur-III Partikel]"
ỉw⸗s
"[proklit. Personalpron. 3. Sg. f.]"
ỉw⸗k
"du [Futur-III-Partikel + Suffix 2. Sg. m.]"
ỉwtỉ
"ohne"
ỉp.t
"Kollekte"
ỉmỉ-rʾ-mšꜥ
"General"
ỉmnt
"Westen"
ỉri̯
"tun, machen"
ỉrm
"mit, und"
ỉṱ
"Vater"
ꜥꜣy
"groß sein"
ꜥn
"erneut, wieder"
wyꜥ; wyꜥ.w
"Bauer"
wꜥb
"Priester"
Wn-nfr
"Onnophris [PN]"
Wrh̭-nfr
"Orsenouphis (lit. 'der gute Wächter') [PN]"
bꜣk
"Diener"
bn.ỉw
"[Negation Futur III]"
pꜣ
"der"
Pꜣ-di̯-Ỉmn
"Peteamounis [PN]"
Pꜣ-di̯-wsỉr
"Petosiris [PN]"
Pꜣ-di̯-Sbk
"Petesuchos [PN]"
pꜣy⸗f
"sein"
Pa-n-ꜣs.t
"Phanēsis (lit. 'Der (Sohn) der Isis') [PN]"
pr-ꜥꜣ
"König"
Pr-grg-Sbk
"Kerkesucha [ON]"
pšy.t
"Hälfte"
Ptlwmes
"Ptolemaios"
m-bꜣḥ
"vor"
m-nṯry
"Emnithes"
m-sꜣ
"hinter"
m-tw⸗
"bei"
mri̯
"lieben"
mtw; ntỉ
"[Relativkonverter]"
mtw⸗tn
"[Selbst. Pron. 2. Pl. c.]"
n
"von [Genitiv]"
n
"zu, für [< n; Dativ]"
n.ỉm⸗
"in [< m; Präposition]"
n⸗ỉ
"zu mir, für mich [< n; Dativ]"
n⸗n
"zu uns, für uns [< n; Dativ]"
n⸗s
"zu ihr, für sie [< n; Dativ]"
n⸗tn
"zu euch, für euch [< n; Dativ]"
nꜣ
"die"
nb
"Herr"
nb
"jeder; irgendein"
ntỉ.ỉw
"[Relativkonverter]"
nṯr
"Gott"
nṯr.w
"Götter"
r-ꜥ.wỉ
"zu Lasten von"
(r)-ẖ.t
"in der Art von"
Rʾ-ꜥ-ḳd
"Alexandria, Rhakotis"
rpꜥy
"Fürst"
rnp.t
"Jahr"
rḫ
"können"
rsỉ
"südlich, Süden"
Lwḳs
"Lykos [PN]"
hp
"Recht, Gesetz"
hrw
"Tag"
ḥnk
"schenken, opfern"
Ḥr-wḏꜣ
"Haryōtes (lit. 'Horus ist heil') [PN]"
ḥrỉ
"Vorgesetzter"
ḥrỉ
"oben [Adv.]"
ḥsb.t
"Regierungsjahr"
ḥḏ
"Silber, Geld"
ẖn
"in"
ẖr
"unter [Präp.]"
ẖl
"Geldbuße"
ẖl-ꜥy.w
"Greis"
s
"[abh. Pron. 3. Pers. sg. c.]"
(sw)-10
"zehnter Monatstag"
Sbk
"Sobek, Suchos"
Sbk-nb-tnw
"Soknebtynis"
sn.t
"Schwester"
sḥn
"Beauftragter"
sḥn
"Verpachtung"
sẖꜣ
"schreiben"
sgts
"Syntaxis"
šy
"See"
šdy
"(Priester)einkommen"
ḳmꜣ
"Schöpfung"
ḳlwptrꜣ
"Kleopatra"
k.t
"andere"
kl(kl)
"Talent (Geldeinheit)"
tꜣy⸗w
"ihre"
tꜣy⸗f
"seine"
tn
"je"
tnw
"Tebtynis"
trwpny
"Tryphaina (Beiname der Kleopatra V und VI)"

"bestimmen, verteilen"
ṯꜣi̯
"nehmen"
ṯꜣi̯-nꜣ-nṯr.w
"Götterträger, Theagos"
dmy
"Stadt"
ḏi̯.t; tw
"geben"
ḏd.ṱ; ḏd
"sagen"
12
"12"
18
"18"
3
"3"
36
"36"
5
"5"