Pap. Lille Dem. I 32 (inv. 230)
Statistik umgesiedelter Bewohner des Fayyums
Ghoran
264 BCE
Eine Auflistung von aus dem Fayyum in den Süden gebrachten und wieder zurückgekehrten Menschen mit einer Begründung(?), deren inhaltliche Deutung mit einigen Schwierigkeiten verbunden ist.
Offenbar wurde im 22. Jahr wohl des Ptolemaios II Philadelphos bestimmt, 400 Personen aus dem Fayyum in den "Süden" umzusiedeln. Diese Umsiedelung scheint jedoch auf Widerstand gestossen zu sein, viele der umgesiedelten Personen zogen aus dem Süden wieder weg und mehrere Versuche der Umsiedelung mussten unternommen werden. Die im Text erwähnten Zahlen ergeben im folgenden Szenario Sinn:
WannRichtungAnzahlTotal im SüdenTotal im NordenDifferenz zu 400
pr.t IIIN → S385385015
pr.t II + pr.t IIIN ← S352 (322 + 30)33352367
pr.t IV(?)N → S2693028398
šmw I + šmw IIN ← S145 (130 + 15)157228243
Zu beachten ist, dass sich die Schreibungen der beiden Jahreszeiten pr.t und šmw sehr ähnlich sind, der Schreiber bei šmw jedoch im Unterschied zur Schreibung von pr.t am Ende das Schreibgerät etwas unter die Grundlinie zieht. Ebenfalls zu beachten ist, dass in Zeile 13 '157 Personen' und nicht mit Sottas, Papyrus Démotiques de Lille ISottas, H., Papyrus Démotiques de Lille: Tome Ier (Paris, 1921), 82-84. '707 Personen' zu lesen ist.

Der Auftrag ist also klar gescheitert und im unteren Bereich des Textes scheint dieser Umstand erklärt zu werden.

|1
𓈖:𓄿
𓂋:𓍿𓀀𓏪𓏪
𓂋1𓉔𓃀𓏲1
𓏪
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛
𓏪
𓈖
𓆳𓏏:𓊗1
𓎇𓏻
𓂋1
𓏎:𓈖
𓏪
𓂋1
𓇔𓊖
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓋴𓀀
𓍥

|2
𓂋1𓏎:𓈖
𓏪
𓂋1
𓇔𓊖
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛
𓏪
𓈖
𓇺:𓏼@
𓈙𓏰𓏰𓏰:𓇳1
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓋴𓀀
𓍤
𓎍
𓏾

|3
𓏭:𓂢
𓎆
𓏾

|4
𓈖:𓄿
𓂋:𓍿𓀀𓏪𓏪
𓇋𓀁1𓁹:𓂋*𓏭
𓈝𓂻
𓈖2:𓈖:𓏲*𓏥
𓅯𓄿
𓏴:𓏛

|5
𓂋1𓉔𓈖:𓏌*𓏲1𓏭:𓏛
𓇺:𓏻
𓉐𓏤𓂋:𓏏*𓏰𓏰:𓇳1
𓍼:𓏤
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓋴𓀀
𓍤
𓎇
𓏻

|6
𓇺:𓏼
𓉐𓏤𓂋:𓏏*𓏰𓏰:𓇳1
𓎈

|7
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓋴𓀀
𓍤
𓎊
𓏻

|8
𓂋1𓏎:𓈖
𓏪
𓂋1
𓇔𓊖
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛
𓏪
𓈖
𓇺:𓏼
𓉐𓏤𓂋:𓏏*𓏰𓏰:𓇳1
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓋴𓀀
𓍣
𓎋
𓐂

|9
𓏭:𓂢
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓋴𓀀
𓎍
𓏼1
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓋴𓀀
𓎎
𓐁

|10
𓇋𓀁1𓁹:𓂋*𓏭
𓈝𓂻
𓈖2:𓈖:𓏲*𓏥
𓂋1𓉔𓈖:𓏌*𓏲1𓏭:𓏛
𓇺:𓏺
𓈙𓏰𓏰𓏰:𓇳1
𓍼:𓏤
𓍢
𓎈

|11
𓇺:𓏻
𓈙𓏰𓏰𓏰:𓇳1
𓎭
𓎆
𓏾

|12
𓍢
𓎉
𓏾
𓍣
𓎉
𓏼1

|13
𓁹:𓂋*𓏭
𓈖:𓄿
𓂋:𓍿𓀀𓏪𓏪
𓆼𓄿𓂝:𓂻
𓅯𓄿
𓏏:𓈙𓏤𓏰:𓊖1
𓅯𓄿
𓇋𓇋𓏲𓅓1𓏤1𓈘:𓈇
𓂋1𓉔𓈖:𓏌*𓏲𓏭:𓏛
𓇺:𓏻
𓈙𓏰𓏰𓏰:𓇳1
𓎭𓏺
𓂋:𓍿𓀀𓏪
𓍢
𓎊
𓐀

|14 ...
𓅯𓄿
𓈖:𓏏*𓏭1𓇋𓏲𓆑
𓆣:𓂋𓏲
𓅯𓄿
𓅓:𓂋
𓂽
𓇋𓀁1𓁹:𓂋*𓏭
𓏪3
𓁀:𓂡𓀉
𓁷𓏤
𓅯𓄿
𓆷1𓉻:𓂝*𓏛𓈒:𓏥2

|15
𓁸
𓏤𓉐𓏤
𓃀𓏲1𓁹:𓂋*𓏭
⸣(?)
𓏪3
𓅠𓏭:𓏛
𓄿𓍯𓇋𓇋𓏲𓏛
𓈖:𓏌*𓏲𓂧𓆰𓏪
. . . .
𓈖:𓄿
𓂋:𓍿𓀀𓏪𓏪
⸣(?)
|16
𓈖:𓄿
𓃭𓊢𓂝:𓂻1𓉐𓏤𓏪
𓈖:𓄿
𓄿𓍯𓇋𓇋𓏲𓏛
𓈖
𓅃𓅆𓅓𓎱:𓇳3𓅆
𓅯𓄿
𓂋:𓂧@𓌗1
𓂋1(?)𓃹:𓈖. .(?) ⸢
𓎈(?)⸣
𓇋𓏤𓅓:𓂝𓏛
(?)
𓈖:𓄿
𓂋:𓍿𓀀𓏪𓏪

|17
𓅯𓄿
𓏏:𓈙𓏤𓏰:𓊖1
𓈝𓂻:°
𓏪
𓈖2:𓈖:𓏲*𓏥
𓃀:𓈖1𓇋𓏲
(?)
𓂝:𓂝𓏤𓉐𓏤
𓃭𓊢𓂝:𓂻1𓉐𓏤𓏏
𓅓2𓐠𓏤𓏰:𓏛1
𓎈

|18
𓏌:𓈖𓉐𓏤
𓃭𓊢𓂝:𓂻1𓉐𓏤
𓍤
𓎍
𓏾
𓂷:𓂡1
𓏪
𓈖:𓀀°
(?)
𓍤
𓎊
𓏾

|19 𓄿𓍯𓇋𓇋𓏲𓏛
𓏾𓏏
𓅯𓄿𓏭 𓏎:𓈖:°
𓏪
𓂋1
𓅯𓄿
𓂧:**𓅓𓏭**𓏤𓏰:𓊖1
𓏌:𓈖𓉐𓏤
𓄿𓍯𓇋𓇋𓏲𓏛
𓎇

|20
𓏭:𓂢
𓎆
𓏾
𓃀:𓈖1𓊪:𓏭
𓅯𓄿
𓀎𓏰:𓀀𓏪
𓅠𓏭:𓏛
𓏤𓉐𓏤
𓆣:𓂋𓏲
𓃀:𓈖1𓇋𓏲
(?) 𓄿𓍯𓇋𓇋𓏲𓏛⸣
|21
𓈖:𓏌*𓏲𓂧𓆰𓏪
𓂽
(1) nꜣ rmṯ.w r:hb⸗w n.ỉm⸗w n ḥsb.t 22 r ỉni̯⸗w r rsỉ ⸢rmṯ⸣ sỉ 400

(2) r:ỉni̯⸗w r rsỉ n.ỉm⸗w n ꜣbd-3 {šmw} <pr.t > rmṯ sỉ 385
(3) sp ⸢15⸣ [Markierung]

(4) ⸢nꜣ rmṯ.w ỉ:ỉri̯ šm n.n⸗w⸣ pꜣ wp-st
(5) r-hn ꜣbd-2 pr.t ꜥrḳỉ rmṯ sỉ 322
(6) ꜣbd-3 pr.t 30
(7) (r) rmṯ ⸢sỉ⸣ 352 [Markierung]

(8) ⸢r:ỉni̯⸗w r rsỉ n.ỉm⸣⸗w n {ꜣbd-3} <ꜣbd-4> pr.t ⸢rmṯ sỉ 26⸣9
(9) sp rmṯ sỉ ⸢83⸣ ⸢rmṯ sỉ⸣ 98 [Markierung]

(10) ỉ:ỉri̯ šm n.n⸗w r-hn ⸢ꜣbd-1 šmw⸣ ꜥrḳỉ 130
(11) ꜣbd-2 šmw (sw)-10 15
(12) (r) 145 ⸢2⸣43

(13) <ỉ:>ỉri̯ nꜣ rmṯ.w ḫꜣꜥ pꜣ tš (n) Pꜣ-ym r-hn ꜣbd-2 šmw (sw)-11 rmṯ (sỉ) 157

(14) ... pꜣ ntỉ.ỉw⸗f (r) ḫpr (n) pꜣ ỉmỉ-rʾ ꜥn ỉ:⸢ỉri̯⸣⸗w sḏr ḥr pꜣ šꜥ (15) (n)-wš ꜥ.wỉ ⸢bw-ỉri̯⸣(?)⸗w gmi̯ ꜥwy (n) nd . . . . nꜣ ⸢rmṯ.w⸣(?) (16) nꜣ rỉ.t nꜣ ꜥwy n Ḥr-m-ḥb pꜣ rd . wn . . ỉrm(?) nꜣ rmṯ.w (17) (n) pꜣ tš šm⸗w n.n⸗w bn.ỉw(?) ꜥ.wỉ rỉ.t m-sꜣ 30 (18) ẖn ⸢rỉ.t⸣ 385 ṯꜣi̯⸗w n⸗ỉ(?) 355 (19) ꜣwy 5{.t} pꜣỉ-ỉni̯⸗w(?) r pꜣ tmỉ ẖn ꜣwy 20 (20) sp 15 bn-⸢p⸣ pꜣ mšꜥ gmi̯ ꜥ.wỉ ḫpr bn.ỉw(?) ꜣ⸢wy⸣ (21) (n) nd ꜥn
(1) Die (Anzahl an) Menschen, bezüglich derer man im Regierungsjahr 22 schrieb, sie in den Süden zu bringen: 400 Personen

(2) Die davon (tatsächlich) in den Süden gebracht wurden im {Epiphi} <Phamenoth>: 385 Personen
(3) Differenz (zu den 400): 15 (Personen) [Markierung]

(4) Die Menschen, welche (aus dem Süden wieder) weggingen: die Spezifikation:
(5) bis zum 30. Mechir: 322 Personen
(6) (im) Phamenoth: 30 (Personen)
(7) (ergibt) 352 Personen [Markierung]

(8) Die davon (wiederum) in den Süden gebracht wurden im {Phamenoth}<Pharmouthi>: 269 Personen
(9) Differenz (zu den zurückgekehrten 352:): 83 Personen; (Differenz zu den 400:) 98 Personen [Markierung]

(10) Die (aus dem Süden wieder) weggingen bis zum 30. Pachon: 130 (Personen)
(11) (bis zum) 10. Payni: 15 (Personen)
(12) (ergibt) 145 (Personen); (Differenz zu den 400:) 243 (Personen)

(13) Bis zum 11. Payni haben den Fayyum-Gau verlassen: 157 Personen

(14) Es ist ..., das wieder dem Vorsteher zustoßen wird.(?) Auf dem Sand schlief man (15) ohne Haus. Man kann keine gewebten Zelte(?) finden. . . . . die Leute(?) (16) die Zimmer und Zelte(?) des Harmais, des Vertreters ... mit(?) den Leuten (17) des Gaus. Sie gingen weg. Es gibt keine Unterkunft und kein Zimmer bis auf 30 (18) von 385 (benötigten?) Zimmern. Man enthielt mir(?) 355 (Zimmer) vor. (19) 5 Zelte(?) sind es, die man zur Stadt brachte, von 20 (benötigten?) Zelten(?), (20) Differenz: 15. Die Leute haben keine Unterkunft gefunden, weil es erneut kein gewebtes (21) Zelt(?) gab.
Paläographisch ist die Jahreszeit anhand des in der Einleitung erwähnten Kriteriums als šmw und nicht als pr.t zu lesen, allerdings ergibt die Lesung pr.t inhaltlich mehr Sinn.
Das Vorhandensein und das maskuline Genus des Artikels vor wp-st erstaunt.
Paläographisch eindeutig ꜣbd-3 "Monat 3". Inhaltlich passt sowohl ꜣbd-3 "Monat 3" als auch ꜣbd-4 "Monat 4", letzteres allerdings etwas besser.
Sottas, Papyrus Démotiques de Lille ISottas, H., Papyrus Démotiques de Lille: Tome Ier (Paris, 1921), 82-84. liest "707" und fasst diese Zahl als die Summe von 385 + 322 auf. Paläographisch und in der hier vorgeschlagenen inhaltlichen Deutung passt die Lesung "157" jedoch besser.
Sottas, Papyrus Démotiques de Lille ISottas, H., Papyrus Démotiques de Lille: Tome Ier (Paris, 1921), 82-84.: ḳd "bauen".
Die Bedeutung und Determinierung dieses Wortes sind unklar. Es dürfte sich um eine Art der Unterkunft handeln (Sottas, Papyrus Démotiques de Lille ISottas, H., Papyrus Démotiques de Lille: Tome Ier (Paris, 1921), 82-84. schlägt die Bedeutung "Zelt" vor).
(21/08/2020)
Pap. Lille Dem. I 32 (inv. 230)
𓀉𓀉
𓀎𓀎
𓀎𓏰:𓀀𓏪𓀎𓏰𓀀𓏪
𓁀:𓂡𓁀𓂡
𓁀:𓂡𓀉𓁀𓂡𓀉
𓁷𓏤𓁷𓏤
𓁸𓁸
𓁹:𓂋*𓏭𓁹𓏭𓂋
𓂋1𓂋
𓂋:𓂧@𓂋𓂧
𓂋:𓂧@𓌗1𓂋𓂧𓌗
𓂋:𓍿𓀀𓏪𓂋𓍿𓀀𓏪
𓂋:𓏏*𓏰𓂋𓏰𓏏
𓂝:𓂝𓂝𓂝
𓂝:𓂝𓏤𓂝𓂝𓏤
𓂧𓂧
𓂧:**𓅓𓏭**𓂧𓅓𓏭
𓂷:𓂡1𓂷𓂡
𓂻𓂻
𓂻:°𓂻
𓂽𓂽
𓃀:𓈖1𓃀𓈖
𓃀:𓈖1𓇋𓏲𓃀𓈖𓇋𓏲
𓃀:𓈖1𓊪:𓏭𓃀𓈖𓊪𓏭
𓃀𓏲1𓃀𓏲
𓃭𓃭
𓃭𓊢𓂝:𓂻1𓃭𓊢𓂝𓂻
𓃹:𓈖𓃹𓈖
𓄿𓄿
𓅃𓅆𓅃𓅆
𓅆𓅆
𓅓𓅓
𓅓1𓅓
𓅓2𓅓
𓅓2𓐠𓏤𓏰:𓏛1𓅓𓐠𓏤𓏰𓏛
𓅓:𓂋𓅓𓂋
𓅠𓅠
𓅠𓏭:𓏛𓅠𓏭𓏛
𓅯𓄿𓅯𓄿
𓅯𓄿𓏭𓅯𓄿𓏭
𓆣:𓂋𓏲𓆣𓂋𓏲
𓆰𓏪𓆰𓏪
𓆳𓏏:𓊗1𓆳𓏏𓊗
𓆷1𓆷
𓆼𓄿𓂝:𓂻𓆼𓄿𓂝𓂻
𓇋𓀁1𓇋𓀁
𓇋𓇋𓏲𓇋𓇋𓏲
𓇋𓏤𓅓:𓂝𓏛𓇋𓏤𓅓𓂝𓏛
𓇋𓏲𓆑𓇋𓏲𓆑
𓇔𓇔
𓇔𓊖𓇔𓊖
𓇺:𓏺𓇺𓏺
𓇺:𓏻𓇺𓏻
𓇺:𓏼𓇺𓏼
𓇺:𓏼@𓇺𓏼
𓈒:𓏥2𓈒𓏥
𓈖𓈖
𓈖2𓈖
𓈖:𓀀°𓈖𓀀
𓈖:𓄿𓈖𓄿
𓈖:𓏌*𓏲𓈖𓏲𓏌
𓈖:𓏌*𓏲1𓈖𓏲𓏌
𓈖:𓏏*𓏭1𓈖𓏭𓏏
𓈖:𓏲*𓏥𓈖𓏥𓏲
𓈖𓇋𓅓𓏭:𓏛𓈖𓇋𓅓𓏭𓏛
𓈙𓏰𓏰𓈙𓏰𓏰
𓈝𓈝
𓈝𓂻𓈝𓂻
𓈝𓂻:°𓈝𓂻
𓉐𓏤𓉐𓏤
𓉐𓏤𓂋:𓏏*𓏰𓉐𓏤𓂋𓏰𓏏
𓉔𓉔
𓉻:𓂝*𓏛𓉻𓏛𓂝
𓊖𓊖
𓊢𓂝:𓂻1𓊢𓂝𓂻
𓊪:𓏭𓊪𓏭
𓋴𓀀𓋴𓀀
𓌗1𓌗
𓍢𓍢
𓍣𓍣
𓍤𓍤
𓍥𓍥
𓍯𓍯
𓍼:𓏤𓍼𓏤
𓎆𓎆
𓎇𓎇
𓎈𓎈
𓎉𓎉
𓎊𓎊
𓎋𓎋
𓎍𓎍
𓎎𓎎
𓎭𓎭
𓎱:𓇳3𓎱𓇳
𓏌:𓈖𓏌𓈖
𓏌:𓈖𓉐𓏤𓏌𓈖𓉐𓏤
𓏎:𓈖𓏎𓈖
𓏎:𓈖:°𓏎𓈖
𓏏𓏏
𓏏:𓈙𓏏𓈙
𓏏:𓈙𓏤𓏰:𓊖1𓏏𓈙𓏤𓏰𓊖
𓏛𓏛
𓏤𓏤
𓏤1𓈘:𓈇𓏤𓈘𓈇
𓏤𓉐𓏤𓏤𓉐𓏤
𓏤𓏰:𓊖1𓏤𓏰𓊖
𓏪𓏪
𓏪3𓏪
𓏭:𓂢𓏭𓂢
𓏭:𓏛𓏭𓏛
𓏰:𓀀𓏰𓀀
𓏰:𓇳1𓏰𓇳
𓏴:𓏛𓏴𓏛
𓏺𓏺
𓏻𓏻
𓏼1𓏼
𓏾𓏾
𓐀𓐀
𓐁𓐁
𓐂𓐂
𓐠𓏤𓏰:𓏛1𓐠𓏤𓏰𓏛
Pap. Lille Dem. I 32 (inv. 230)
⸗w
"[Suffixpron. 3. pl. c.]"
ꜣbd-1
"Monat 1"
ꜣbd-2
"Monat 2"
ꜣbd-3
"Monat 3"
ỉ:ỉri̯
"[Bildungselement des Partizips]"
ỉ:ỉri̯
"[Konverter 2. Tempus]"
ỉmỉ-rʾ
"Vorsteher"
ỉni̯⸗
"holen, bringen"
ỉrm
"mit, und, wie [Präp.]"
ym
"Meer, Gewässer"
ꜥ.wỉ
"Haus, Platz"
ꜥn
"erneut, wieder [Adverb]"
ꜥrḳy
"letzter Monatstag"
wp-st
"Spezifikation; im einzelnen; davon"
bw-ỉri̯⸗
"[Negation des Aorists]"
bn.ỉw
"es gibt nicht [Negation der Existenz]"
bn-p
"[Negation Vergangenheit]"
pꜣ
"der [def. Art. sg. m.]"
pꜣ ym
"Fayyum [ON]"
pꜣỉ-ỉni̯⸗
"das, was gebracht wurde"
pr.t
"Aussaat-Zeit, Peret, Winter"
m-sꜣ
"hinter, außer [Präp.]"
mšꜥ
"Armee, Volksgruppe, Menge"
n
"des [Genitiv]"
n.ỉm⸗; n
"in [< m] [Präp.]"
n.n⸗w
"für sie"
n⸗ỉ
"für mich"
(n)-wš
"ohne [Präp.]"
nꜣ
"die [def. Art. pl. c.]"
ntỉ.ỉw⸗f
"[Relativkonverter + Suffixpron. 3. sg. m.]"
nd
"Webstuhl"
r
"zu, hin, in Bezug auf [Präp.]"
r-hn
"bis hin zu [Präp.]"
rỉ.t
"Raum, Zimmer, Seite"
rmṯ; rmṯ.w
"Mensch, Mann"
r:hb⸗
"senden, schicken"
rsỉ
"Süden"
rd
"Vertreter, Bevollmächtigter"
ḥr
"auf [Präp.]"
Ḥr-m-ḥb
"Harmais [PN]"
ḥsb.t
"Regierungsjahr"
ḫꜣꜥ
"werfen, legen, lassen, verlassen"
ḫpr
"geschehen, sein, anfangen"
ḫpr
"es ist so (dass), denn, weil [Konjunktion]"
ẖn
"in [Präp.]"
s
"Mann, Person"
(sw)-10
"Tag 10"
sw-11
"Tag 11"
sp
"Rest"
sḏr
"schlafen"
šꜥ
"Sand"
šm
"gehen"
šmw
"Sommer, Sommerjahreszeit, Schemu"
gmi̯
"finden"
tmỉ
"Stadt"

"Bezirk, Provinz"
ṯꜣi̯
"nehmen, empfangen"
10
"10"
100
"100"
130
"130"
145
"145"
15
"15"
157
"157"
2
"2"
20
"20"
200
"200"
22
"22"
243
"243"
269
"269"
3
"3"
30
"30"
300
"300"
322
"322"
352
"352"
355
"355"
385
"385"
40
"40"
400
"400"
5; 5.t
"5"
50
"50"
60
"60"
7
"7"
8
"8"
80
"80"
83
"83"
9
"9"
90
"90"
98
"98"